„Gerechtigkeit – Verantwortung für die Zukunft“ lautet das Generalthema des diesjährigen Europäischen Forums Alpbach, das von 17. August bis 3. September 2011 im Tiroler Bergdorf Alpbach stattfindet. Mittlerweile nehmen jährlich mehr als 3.000 Menschen aus über 50 Staaten an dieser internationalen interdisziplinären Tagung teil, um in einer kritischen, offenen und toleranten Atmosphäre aktuelle Fragen der Zeit zu diskutieren.IG-Alpbach-Wien_Logo

Die IG Wien ist ein Team aus StudentInnen und jungen Berufstätigen, welche neben der Organisation von Diskussionsveranstaltungen rund um das Generalthema des Forums vor allem das Ziel hat, durch die Vergabe von Stipendien für das Forum, jährlich rund 20 jungen Menschen die Teilnahme am Forum zu ermöglichen. Neben der Möglichkeit zur Teilnahme an sämtlichen Veranstaltungen des Forums, erhalten StipendiatInnen auch ausreichend Gelegenheit zum Austausch mit anderen Studierenden, die aktiv zur interkulturellen, geistigen und politischen Basis zwischen den bestehenden und zukünftigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union beitragen wollen.

Europäisch und international interessierte Studenten aus Wien, bzw. in Wien Studierende sind jährlich dazu aufgerufen sich bei uns um ein Stipendium zu bewerben und als Stipendiatengruppe der IG Wien mit Engagement und einer Mischung aus Diskussionsfreude, Wissensdrang und Spaß am Feiern mit anderen Studenten der EU-Mitgliedstaaten, das Forum Alpbach zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Weitere Infos zum Forum, zur IG Wien sowie zum Bewerbungsprozess für Stipendien gibt es unter der Adresse: http://ig-wien.at/

Die Deadline zur Einreichung von Bewerbungen ist der 15. April 2011. Viel Erfolg und bis bald beim Forum!

Direkter Kontakt:

Mag. David Rudari, MIM (CEMS)
President
IG Vienna – Initiative Group Alpbach Vienna
david.rudari@ig-wien.at www.ig-wien.at