SERI – Sustainable Europe Research Institute lädt ein zur Buchpräsentation:

Growth in Transition

Growth in Transition

Zeit: Mittwoch, 11. Dezember 2012, 19:00 Uhr

Ort: Hauptbücherei Wien

Die Forcierung von Wirtschaftswachstum bleibt die vorrangige Antwort der Politik auf akute Probleme wie Arbeitslosigkeit, Armut und Umweltzerstörung.
Aber der momentane Wachstumspfad hat weder die Voraussetzung für Vollbeschäftigung und erhöhtes Wohlbefin­den geschaffen, noch hat er zu einer Reduktion unseres Ressourcenverbrauchs geführt.

Das neue Buch „Growth in Transition“ gibt einen Überblick über die aktuelle Wachstumsdebatte und beschäftigt sich in Beiträgen von internationalen Kommentatoren aus der Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft mit der Frage: Welche alternativen Entwick­lungspfade erhöhen das menschliche Wohlbefinden und verhindern gleichzeitig den ökologischen und sozialen Zusammenbruch?
Die neue Publikation ist die englischsprachige Überarbeitung und Fortsetzung des Buchs „Welches Wachstum ist nachhaltig?“ aus dem Jahr 2009.

HerausgeberInnen:
Friedrich Hinterberger, Elke Pirgmaier, Elisabeth Freytag und Martina Schuster

Mehr Information über die Initiative „Wachstum im Wandel“ finden Sie unter: http://www.wachstumimwandel.at