Greening the United Nations

Das erklärte Ziel unseres Projekts ist die Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der MitarbeiterInnen für ein ressourcenschonenderes und somit nachhaltigeres Verhalten im Büroalltag.

In der ersten Phase des Projekts wird überprüft, welche Fortschritte bei der Umsetzung der „Greening the Blue – Initiative“ bis dato erreicht werden konnten. Grundlage der Evaluation bilden die Literatur und Dokumente der Initiative, Beobachtungen vor Ort, sowie persönliche Gespräche bzw. Erfahrungsberichte mit den dafür zuständigen Stellen im Vienna International Center. Durch die Evaluation sollen Problembereiche, die im Zuge der Implementierung der Initiative aufgetreten sind, identifiziert werden und gleichzeitig erste Lösungsansätze gesucht werden, die Probleme und Widerstände beseitigen.

In der zweiten Phase unseres Projekts werden wir einen Fragebogen an die Mitarbeiter des VIC versenden, um die grundlegende Frage zu klären, welche persönlichen Erfahrungen die MitarbeiterInnen mit der „Greening the Blue – Initiative“ gemacht und wie sich einzelne Maßnahmen der Initiative auf den Arbeitsalltag ausgewirkt haben.

Anschließend werden wir im Rahmen eines Lunch Time Events im VIC, MitarbeiterInnen zu einem Dialog (über die „Message of the Day“, die an alle MitarbeiterInnen im VIC versendet wird) einladen, in dessen Rahmen die Ergebnisse der Evaluation präsentiert und die Problembereiche aufgezeigt werden.

Wir werden bewusst keine fertigen Lösungen präsentieren, sondern gemeinsam mit den MitarbeiternInnen in einer Diskussion Lösungsvorschläge erarbeiten, die wir in unserer Arbeit einfließen lassen. Ziel dieser Vorgangsweise ist es einen „Bottom-Up-Process“, also einen Prozess, der von den Mitarbeitern selbst getragen wird, in Gang zu setzen, wodurch die MitarbeiterInnen gleichzeitig ein größeres Bewusstsein für Nachhaltigkeit entwickeln werden. Ebenso erhöht sich dadurch die Chance, dass MitarbeiterInnen in Zukunft selbst die Initiative ergreifen.

Auf dieser Basis wird abschließend eine „Guideline“ mit konkreten Vorschlägen zur Reduzierung der CO2 Bilanz erstellt, die wir den Mitarbeitern des VIC zukommen lassen werden.


Zurück